Willkommen im
Unfallkrankenhaus Kalwang
Unfallchirurgie

Durch unsere Lage an der ehemaligen „Gastarbeiterroute“ blicken wir auf eine langjährige Erfahrung in der Versorgung von Schwerstverletzen zurück.

Pro Jahr führen wir rund 2.500 Operationen durch. Die meisten davon sind Knie- und Schulteroperationen sowie Implantationen von Kunstgelenken (Hüfte, Knie und Schulter). Drei nach den modernsten Ansprüchen ausgerichtete Operationssäle, Schockraum und Wundversorgungsraum stehen dafür rund um die Uhr zur Verfügung.

Unser Team versorgt Verletzungen von Gelenken, Weichteilen und Knochen und deren Folgeerkrankungen, wie Abnützungserscheinungen und Fehlstellungen. Wir behandeln auch akute und chronische Sportverletzungen, dabei nimmt für uns die Gelenksspiegelung (Arthroskopie) in der chirurgischen Versorgung von Gelenksverletzungen einen besonderen Stellenwert ein.

Sie werden im Unfallkrankenhaus Kalwang ausschließlich von Fachärztinnen und -ärzten sowie Allgemeinmedizinerinnen und -medizinern betreut. Gemeinsam mit dem Pflege- und  Röntgenpersonal sowie Physiotherapeutinnen und -therapeuten versuchen wir, Ihre Behandlung ganz auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.

Ärzteteam Unfallchirurgie

Schockraum

In unserem modern ausgerüsteten Schockraum können lebenserhaltende Sofortmaßnahmen und Diagnostik bei Schwerstverletzten simultan und damit in kürzest möglicher Zeit durchgeführt werden.