Willkommen im
Unfallkrankenhaus Kalwang
Erstuntersuchung, Notfallaufnahme

Erstuntersuchung 430 x 180 Je nach Schwere der Verletzung oder Art Ihrer Beschwerden beginnt Ihre Behandlung bei uns in der Erstuntersuchung oder im Schockraum.

Im Raum „Erstuntersuchung“ erheben wir den Unfallhergang, Ihren unfallchirurgischen bzw. orthopädischen Status und relevante Erkrankungen.

Der untersuchende Arzt ordnet danach die notwendigen Röntgenaufnahmen oder Zusatzuntersuchungen an und bespricht mit Ihnen die erforderliche Therapie. Je nach Verletzung werden Sie ins Gipszimmer oder in die Wundversorgung weitergeleitet, zu Nachkontrollen wiederbestellt oder zum Hausarzt entlassen.

Gelegentlich sind Untersuchungen erforderlich, die nicht in unserem Unfallkrankenhaus durchgeführt werden (Szintigraphie, spezielle Laborwerte und andere Untersuchungen). In diesen Fällen werden Sie ersucht, die entsprechenden Untersuchungen auswärts durchführen zu lassen und sich mit den Ergebnissen wieder bei uns vorzustellen, um das weitere Vorgehen festzulegen.